Twitter-SymbolFacebook-SymbolInstagram-SymbolXing-SymbolLinkedIn-SymbolRSS-Symbol
04.02.2012 30 Tage, 30 Impulse Autor: Sascha Theobald

Bringen Sie den Nutzen auf den Punkt

Um einen Interessenten für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung gewinnen zu können, muss er den Nutzen verstehen. Es gilt die Perspektive zu wechseln und eine klare Botschaft zu senden.
Hinweis-Bild auf die Blog-Aktion "30 Tage, 30 Impulse"

Es ist ein Leichtes, ausgiebig darüber zu berichten, dass man die neuste Software verwendet, diese oder jene spezielle Technik einsetzt oder in einem besonders stilvollen Gebäude arbeitet.  Der Interessent hat aber nur eine Frage: »Was habe ich davon?«.

Welches Problem Ihrer Zielgruppe lösen Sie? Worin sind Sie besser als Ihre Mitbewerber?

Klare Nutzen-Kommunikation

Sie sind Webdesigner und bieten Websites, Online-Shops und Newsletter an. Auf Ihrer Website schreiben Sie, dass Sie auch PHP, JavaScript und Flash programmieren können. Natürlich arbeiten Sie standardkonform und sind technisch immer auf dem aktuellsten Stand.

Nett. Aber was bringt mir das? Eine Website ist das Produkt aber kein Nutzen. Mit einer professionellen und authentischen Website gewinnen Sie Kunden, die zu Ihrem Unternehmen passen. Der Nutzen liegt also in der Gewinnung neuer Kunden und damit verbunden in einer Steigerung des Umsatzes.

Was wirkt auf Sie überzeugender? »Wir erstellen Ihnen eine professionelle Website mit CMS« oder »Mit unserer Website gewinnen Sie neue Kunden« Im ersten Fall geht es gefühlt um  Kosten für eine Website, im zweiten Fall um eine Investition in neue Kunden.

Die Konzentration auf das Wesentliche

Verzichten Sie auf eine ausgiebige Nabelschau und bringen Sie den Nutzen auf den Punkt. Dabei hilft es, die Frage »Was habe ich davon?« so lange zu wiederholfen, bis sich der Kern des Nutzens herauskristallisiert hat. Das Ergebnis wird eine kurze, plakative Aussage sein, die klar und verständlich ist. Diese klare Aussage brauchen Sie, um den Interessenten heiß auf Ihr Produkt zu machen. Im zweiten Schritt können Sie dann auf weitere Details eingehen.

Setzen Sie doch mal die Kundenbrille auf und formulieren Ihren Nutzen in Twitter-freundlichen 140 Zeichen!

 

Dies ist der 4. Beitrag zu meiner Blog-Aktion »30 Tage, 30 Impulse«. Lesen Sie bis zum 1. März jeden Tag einen neuen Beitrag mit einem wertvollen Impuls aus den Bereichen Marketing und Kommunikation.


Tags:
Porträt Sascha Theobald

Sascha Theobald

Instagram-SymbolXing-SymbolLinkedIn-SymbolRSS-Symbol
Kommunikationsstratege
Ich helfe Unternehmen, klar zu kommunizieren. So werden Sie zur starken Marke, gewinnen leichter Wunschkunden und erzielen höhere Honorare.

KlarMacher-Update

Exklusive Impulse für Ihre Unternehmenskommunikation
Monatlich · kostenlos · inspirierend   |   Mehr Infos

Einen Kommentar schreiben

Ich freue mich auf Ihren Kommentar. Bitte schreiben Sie unter Ihrem Namen. Werbung und platte SEO-Kommentare werden gelöscht.

Newsletter abonnieren
Sascha Theobald – einfach. klar. kommunizieren.