Twitter-SymbolFacebook-SymbolInstagram-SymbolXing-SymbolLinkedIn-SymbolRSS-Symbol

Das Strategie-Blog
Impulse für eine strategische Unternehmenskommunikation

Bevor Sie ein neues WordPress-Blog starten, sollten Sie sich Gedanken über die richtige Plattform machen. Für ein solides Online-Marketing gilt es, Fehler zu vermeiden.
Kreativität ist ein großer und doch schwer greifbarer Begriff. Was genau ist eigentlich Kreativität? Bin ich kreativ? Welchen Stellenwert hat Kreativität für Unternehmer? Eine persönliche Annäherung...
Das Leben schreibt die besten Geschichten? Manchmal nicht. Und hier kommen Sie ins Spiel. Denken Sie sich eine spannendere, lustigere oder einfach nur schönere Geschichte aus und gewinnen Sie ein Buch zum Thema Kreativität.
Für die Blogparade von Nicolas Schweidtweiler betrachte ich die Unternehmenskommunikation im Jahr 2014. Mit Blick auf eine wirkungsvolle Wunschkundengewinnung gibt es 5 klare Ansagen für Unternehmer.
Ein kleiner Wagen fährt durch wildes Gelände. Den Berg schafft er nicht. Im Wasser säuft er ab. Und am Felsen bleibt er gleich komplett hängen. Der kleine Flitzer wirkt verloren und fehl am Platz. Aber er hat eine ganz andere Stärke. Und die hat der Hersteller anschaulich auf den Punkt gebracht.
Mit einem eigenen Blog haben Sie ein wertvolles Instrument für Ihre Online-Reputation und Ihre Sichtbarkeit bei Google. Wer die Grundlagen der Suchmaschinenoptimerung beherrscht und im Blog anwendet, profitiert von einer höheren Sichtbarkeit.
Textbausteine klingen verführerisch. Findige Anbieter locken gar mit der »ultimativen Texterstellung auf Knopfdruck«. Was aber kann man von einem Text erwarten, der so viel über den Spirit des Unternehmens aussagt, wie ein leerer Teller über das Wetter von Morgen?
Die Aussage »Bei uns ist der Kunde König« gefällt mir nicht. Und das direkt aus zwei Gründen. Es ist eine abgenutzte Worthülse und damit als Aussage wertlos. Und wollen Menschen wirklich eine demütige Haltung ohne Mitdenken und Klartext? Meine Wunschkunden wollen das nicht!
Es gibt viele Tipps darüber, wie man den perfekten Tweet schreibt, wann man ihn am besten veröffentlicht und wie viele Hashtags man verwenden soll. Alles theoretischer Bullshit! Auch auf Twitter kommt es auf eine klare, persönliche Kommunikation an. Dazu habe ich Twitterer nach ihren persönlichen Erfahrungen gefragt.
Die Frage zu den kleinen Bildchen neben dem Kommentar wird mir immer wieder gestellt. Höchste Zeit mal einen Blog-Beitrag darüber zu schreiben. Denn es ist mehr als nur ein nettes Gimmick.
Abgedroschene Floskeln und Worthülsen sind ein wenig wie Stinkekäse im Kühlschrank. Der Käse hinter dem Gestank mag lecker sein – aber den Kühlschrank öffnen möchte niemand mehr. Und das muss doch wirklich nicht sein.
Wenn Blogger einander einladen, Fragen zu einem Thema zu beantworten, spricht man von einem »Blockstöckchen«. Die Blogger freuen sich über die Vernetzung, die Leser über interessante Einblicke. Nun hat mich das Stöckchen zum ersten Mal getroffen. Und das gleich vier mal. Aua.
Ein Webdesigner ist nicht nur für eine schöne Optik zuständig. Gerade ein klarer Aufbau und eine durchdachte Benutzerführung sind entscheidende Faktoren. Und dann gibt es noch die vielen Details, die mit darüber entscheiden, wie erfolgreich Sie online Kunden gewinnen.
Über 1.000 Blogger nehmen an der Aktion »Blogger schenken Lesefreude« teil. Dagmar Eckhardt und Christina Mettge haben das Projekt zum Welttag des Buches ins Leben gerufen. Auch hier im Blog gibt es ein spannendes Buch zu gewinnen.
Immer das selbe Dilemma: Ein neues Benutzerkonto, ein neues Passwort. Sicher soll es sein. Oder doch lieber einfach merkbar? Viele entscheiden sich für die merkbare Variante und vernachlässigen damit die Sicherheit. Aber es geht auch anders.
Wir alle kennen sie. Menschen, die jede Idee erst mal mit einem »aber« kommentieren. Menschen, die immer mehr Probleme als Chancen sehen. Menschen, die jede Kreativität im Keime ersticken. Viele nennen sie Bedenkenträger. Ich nenne sie Bremser.
Sascha Theobald Schaltfläche mobile Navigation